Alt 04.09.2009, 21:50   #1 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von _Angelus_
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 379
Aion Gold / Kinah Farming

Wer bereits andere MMORPGs gespielt hat, dem wird der Begriff Gold Farmer, oder Gold Farming nicht ganz fremd sein. Hierbei handelt es sich um Gamer, welche MMORPGs aus beruflichen gründen spielen. Sinn und Zweck des Spielens ist hierbei, möglichst viel Aion Gold (Kinah) z...

Gold Farming

Was ist eure Meinung?
Stören euch Gold Farmer, ist es euch egal, oder mögt ihr sie vielleicht sogar?

Geändert von _Angelus_ (05.09.2009 um 20:03 Uhr)
_Angelus_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2009, 23:43   #2 (permalink)
Schreibkünstler
 
Benutzerbild von Lyasa
 
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1.110
sie stören mich weil sie dafür sorgen das
1. die wirtschaft im spiel leidet
2. spieler sich durch reales geld ingame vorteile verschaffen was generell das prinzip eines item shops ist und diesen lehne ich komplett ab!
__________________
"Sich selbst Probleme zu machen ist sozusagen das Highlight der Evolution! "
Ein unbekannter Weiser
Lyasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 11:28   #3 (permalink)
Aion Staff
 
Benutzerbild von TheAnubis
 
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 95
Käufer finden, Charakter Sperren, Gut is.

Irgendwann sehens die Käufer ein und kaufen kein virtuelles Geld mehr, alles was die Hintermänner dieser Chinafarmer dann noch tun können ist die Jugendlichen gehen zu lassen oder auf ein anderes Spiel umzusteigen. Wenn man dies jedoch bei allen Spielen so handhaben würde wär das Problem gelöst.
TheAnubis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 15:40   #4 (permalink)
Gelehrter
 
Benutzerbild von Erytheia
 
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 905
Goldkäufer sind dafür veranwortlich, das in WoW soviele Accounts gehackt werden.

Wie ich drauf komme? Woher kommt wohl das ganze Gold, das gekauft wird?
Alle Accountshacks finden immer nach den gleichen Schema statt - immer identisch und resultat ist immer, das der Account nackt irgendwo rumsteht. Das ist mir ein tick professionell und zu großräumig, das es kleine Scriptkiddys sind.

Die Accounts werden richtig professionell ausgeräumt und dann das ergebniss verkauft. Eine geklautes WoW-Passwort war/ist mehr wert als eine geklaute Kreditkarte. Man muss mal das aus krimineller sicht sehen: Welche Strafverfolgung gibt es? Keine!

Kein Verständnis für Goldkäufer/Kirah-Käufer.
__________________
Erytheia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 19:04   #5 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von Kuraitama
 
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 301
Kuraitama eine Nachricht über Skype™ schicken
Zitat:
Zitat von Erytheia Beitrag anzeigen
Kein Verständnis für Goldkäufer/Kinah-Käufer.
*hab mal eben aus deinem r nen n gemacht *

jope recht hast du dabei ists nun echt nich schwer sich sein gold selbst zu erfarmen und seit Wotlk erstrecht nimmer aber naja

in Aion gibs auch kohle ohne ende zu sammeln da sollte denke ich keiner auf die idee kommen sich die Kinah zu kaufen für echtes geld
__________________


"Noch einen Schritt, Mensch, und ich garantiere dir, es wird dein Letzter sein. Meine Freunde sind tot und mein Leben ist in Scherben wegen dir und deiner Art. Ich habe nichts zu verlieren, aber du hast noch immer dein anderes Auge." - *Stadtelf / Dragon Age: Origins*
Kuraitama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 19:42   #6 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von Atraxia
 
Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 365
Ich habe für diese Leute auch nix übrig.
Gründe wurden schon genannt, würde noch mit anbringen, dass sie dafür verantwortlich sind, dass viele cheats,hacks usw genutzt werden, weil der Bedarf scheinbar immer jöher wird. Und von denen fühle ich mich sehr wohl gestört!
Wenn ich ein Kraut zupfen will und dann kommt einer mit Megageschwindigkeit an oder zaubert das aus dem Nichts weg, dann stört das.
Ich fühle ehrlich Verachtung für solche Menschen. Nicht die cheater und Spielzerstörer, sondern die Käufer. Für mich typischerweise der Mensch, der von klein auf alles in seinen Allerwertesten bekam, ohne was tun zu müssen und nie gelernt hat, dass von nix nix kommt.
Mit solchen leuten würde ich auch ungern Monopoly oder Schach spielen
Kann Spielverderber nicht leiden und Leute, die ankommen mit: "ich hab keine zeit, soviel Gold zu sammeln"....tja tut mir leid, aber du hast das Spiel einfach nicht verstanden!

Von nix kommt nix
__________________
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - nicht für das, was du verstehen willst.
Atraxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 20:02   #7 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von _Angelus_
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 379
Antwort: Aion Gold / Kinah farmer

Ja das mit dem Aion Gold / Kinah Kauf ist schon sehr ärgerlich.
Wie Kuraitama schon ganz richtig sagt, hat man als Spieler schließlich auch die Möglichkeit sich sein Aion Gold bzw. Kinah selber zu erfarmen. Ich glaube (oder hoffe) aber das die Botter in Aion nicht so Überhand nehmen wie in anderen MMORPGs. Gerade im F2P Sektor ist das schon wirklich massiv. Kenne MMOs da laufen 90% Bots auf den Server rum, und Blocken diese für "echte" Spieler natürlich total.

Thema reiche kinder: Ein junge aus dem Amiland wollte mir mal meinen Char für 800 Dollar abkaufen. Die hat er von seinem Vater zum Geburststag bekommen. (Kein Scherz)

Wenn sich dasm it dem Aion Gold / Kinah irgendwann in eine ähnliche Richtung entwickeln sollte, bin ich raus aus dem Spiel. Aber wie gesagt, eigentlich mache ich mir da keine großen Sorgen. Zumal der deutsche Support bislang ja immer von hoher Qualität war. Naja, bei Aion muss das auch so sein xD

Keine Macht den Aion Gold / Kinah Farmern!

Geändert von _Angelus_ (06.09.2009 um 10:30 Uhr)
_Angelus_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 21:16   #8 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von Kuraitama
 
Registriert seit: Jan 2009
Beiträge: 301
Kuraitama eine Nachricht über Skype™ schicken
jope da bin ich auch für Angelus

un nun dürfen alle mal raten weswegen wir GG haben
wegen den bottern und hackern nur schade das es mit GG bei vielen so massiv probleme gibt -.-
hoffe der versprochene fix behebt das und wenn nich wärend beta dann zum release oder kurz danach

es sei denn sie finden etwas das weniger ärger verursacht und genau so gut die cheater fern zu halten

aber wie gesagt jeder der anfängt in Aion Kinah zu kaufen oder zu erbetteln hat das prinzip von leiste etwas und werde belohnt nich verstanden die fliegen einem nähmlich föhrmlich um die ohren ich hatte wärend der beta immer genug um meine shopper natur zu befriedigen xD
__________________


"Noch einen Schritt, Mensch, und ich garantiere dir, es wird dein Letzter sein. Meine Freunde sind tot und mein Leben ist in Scherben wegen dir und deiner Art. Ich habe nichts zu verlieren, aber du hast noch immer dein anderes Auge." - *Stadtelf / Dragon Age: Origins*
Kuraitama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.2009, 22:56   #9 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von Atraxia
 
Registriert seit: Apr 2006
Beiträge: 365
Apropos Gameguard.
Guter Ansatz, schlechte Umsetzung, sehr schlechte
Kennt jemand von euch das Spiel Cabal? Ist umsonst und eben so ein typischer "Grinder", auch mit Gameguard (wie ja viele ), allerdings hüpfen in dem Spiel dermaßen viele Bots rum, das ist nicht feierlich. Und das trotz Gameguard.
Und da frag ich mich schon, was genau das Ding bringen soll, man kann keine Firewall und keine Virenscanner laufenlassen, weil damit das Spiel nicht startet. Aber schützen tuts auch nicht wirklich.
Da kann man eben echt nur auf die Gamemaster hoffen, dass die etwas schneller reagieren, als bei manch anderen Spiel
Bzw die Meldung nciht mit einem lapidaren: "das is kein Botter, das is ein Multiboxer" abtun
__________________
Ich bin verantwortlich für das, was ich schreibe - nicht für das, was du verstehen willst.
Atraxia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 09:28   #10 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von Red-Dr4gon
 
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 261
Red-Dr4gon eine Nachricht über ICQ schicken
Zitat:
Zitat von Erytheia Beitrag anzeigen
Goldkäufer sind dafür veranwortlich, das in WoW soviele Accounts gehackt werden.
lol selten sowas lustiges gelesen...

es gibt keine Account hacker die mit Brutforce oder anderen Methoden versuchen dein PW zu knacken. Viele der "Hackopfer" sind nur zu blöd ihr hirn mal anzuschalten und nicht auf jede Homepage inkl. keylogger zu klicken bzw ihre Accdaten an leute weitergeben, welche selbst schon Keylogger haben.

@Topic, finde auch, dass man Goldkäufer bannen sollte. Wobei es in Aion denke ich noch schlimmer wird als in WoW / anderen MMORPG's (ok abhängig von der Popularität des Spiels...)
Da man in Aion mit Geld wirklich viel machen kann, anstatt nur reparieren, Pots und das 20. Mount kaufen.

@Gameguard, ebenfalls ein Witz. Das 1.5er Gameguard update ist schon lange wieder "geknackt", noch bevor die Beta überhaupt los ging.

Irgendwie war Warden bis jetzt das effektivste, was ich bis jetzt an Anti Bot/Hack Tools gesehen habe. Hat zwar auch nicht alles abgehalten, aber sehr viel mehr als Gameguard ^^
__________________


Bewirb dich jetzt hier!

Geändert von Red-Dr4gon (06.09.2009 um 09:34 Uhr)
Red-Dr4gon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 10:29   #11 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von _Angelus_
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 379
Antwort: Aion Gold / Kinah Farmer

Jepp

Wie oben gesagt, kenne ich MMORPGs da laufen 90% Botter zum. Als bestes Beispiel kann ich da Silkroad Online nennen. Da sind es aber kaum die Gold Farmer, die die Server Blockieren, sondern natürlich normale User. Naja eigentlich beides gleichzeitig, denn die lassen auch mal eben 10 Bots gleichzeitig laufen. 9 zum Gold Farmen, und einen zum Grinden. Ist ein regelrechtes Bot Netzwerk das da läuft, natürlich mit GameGuard.

Allerdings glaube ich das die Gamemaster in Aion die Gold / Kinah Farmer deutlich öfters kicken werden. Irgendwo ist Aion das am höchsten gelobte MMORPG der letzten Jahre, und ich glaube nicht das sie aufgrund schlechter GameMaster, welche erst nach mehreren Monaten Gold / Kinah Farmer Aktivitäten auf den Plan treten, ihren Ruf so schnell wieder verlieren möchten. Aion soll schließlich WoW ablösen

Wenn ihr in Aion Gold / Kinah Farmer seht, könnt ihr das ja hier im Forum melden, mit Namen der Kinah Farmer bzw. Botter, und dem Server auf dem dieser Gold / Kinah Farmer gesichtet wurde. In einem Sammelthread versteht sich. Die Liste können wir dann in regelmäßigen Abständen an den Support weiter reichen, die die Lage mal überprüfen.

Keine Macht den Aion Gold / Kinah farmern!
_Angelus_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 11:44   #12 (permalink)
Gelehrter
 
Benutzerbild von Erytheia
 
Registriert seit: Jun 2009
Beiträge: 905
Zitat:
Zitat von Red-Dr4gon Beitrag anzeigen
lol selten sowas lustiges gelesen...

es gibt keine Account hacker die mit Brutforce oder anderen Methoden versuchen dein PW zu knacken. Viele der "Hackopfer" sind nur zu blöd ihr hirn mal anzuschalten und nicht auf jede Homepage inkl. keylogger zu klicken bzw ihre Accdaten an leute weitergeben, welche selbst schon Keylogger haben.
Mir schon klar, das die Accounts ansich nicht gehackt werden sondern eher die Rechner der Benutzer.

Aber erklär mir bitte die gewaltige Anzahl der Hacks? Diese Professionellität und die immer gleichen Schema des Ausräumen. Das da auch in der Regel ein Charaktertransfer eingeleitet wird, ist auch komisch - der kostet nämlich Geld...

Wer Programmiert die KeyLogger? Wer hackt die Homepages von verschiedenen Seiten um dort die Keylogger "einzupflegen"?

Das sind zu viele um es ein paar Scriptkiddys in die Schuhe zu schieben.

Edit: Bei WOW sind die botter mittlerweile lustig. Die befinden sich unter der Erde (die Bewegungskontrolle erfolgt ja komplett von Client; man hat einfach die Welt ein eck nach unten verfrachtet) so das die Bots die Erze und Pflanzen unterhalb der Welt einsammeln.
__________________
Erytheia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 12:25   #13 (permalink)
Ewiger Wanderer
 
Registriert seit: May 2009
Beiträge: 9
Zitat:
Zitat von _Angelus_ Beitrag anzeigen
Wenn ihr in Aion Gold / Kinah Farmer seht, könnt ihr das ja hier im Forum melden, mit Namen der Kinah Farmer bzw. Botter, und dem Server auf dem dieser Gold / Kinah Farmer gesichtet wurde. In einem Sammelthread versteht sich. Die Liste können wir dann in regelmäßigen Abständen an den Support weiter reichen, die die Lage mal überprüfen.
Das ist aber auch mit vorsicht zu genießen, den genau wegen sowas bin ich in LastChaos 2 mal gebannt worden und meine Chars gelöscht worden. UND ICH BETHONE ICH BIN KEIN GOLD VERKÄUFER, sondern nur einer der in Spielen es versteht Gold zu machen und wurde jedesma,l wenn ich paar Milliarden hatte, gebannt worden, weil es angeblich nicht normal ist soviel Gold und die beste Rüstung zu haben. Und ich auch nicht jeden der mich anflüstert Antworte, weil ich einfach wenn ich am lvln bin meine Ruhe haben will.

Also bitte nicht gleich jeden der am lvln ist und nicht gleich Antwortet oder der mit super toller Rüssi rumrennt und das Gold dazu hat, gleich melden!
Monk3y ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 12:50   #14 (permalink)
Schreibkünstler
 
Benutzerbild von Lyasa
 
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1.110
ich habe es tatsächlich einmal erlebt das jemand gold gekauft hat und ich diesen kauf in ordnung fand

wir hatten in der gilde schlicht einen ah experten der in wow teilweise tagesumsätze hatte von denen andere im jahr nur träumen konnten ...

der hat einem gildenmitglied mal ein paar tausend gold verkauft, was mich in diesem fall nicht wirklich gestört hat da ich wusste wie derjenige das gold gemacht hat! (jeden tag ein paar stunden im ah verbringen ist nicht unbedingt mein ziel in einem mmo aber ich habe respekt vor den leuten die damit gute gewinne einfahren können)
__________________
"Sich selbst Probleme zu machen ist sozusagen das Highlight der Evolution! "
Ein unbekannter Weiser
Lyasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 12:58   #15 (permalink)
Master of Board
 
Benutzerbild von Solvoran
 
Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 2.564
Zitat:
Zitat von Lyasa Beitrag anzeigen
ich habe es tatsächlich einmal erlebt das jemand gold gekauft hat und ich diesen kauf in ordnung fand
Ich kenne da einige. Und um ganz ehrlich zu sein mich stört es wenig. Mich nervt das Rumgeschreie im Spiel.
Solvoran ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2009, 13:04   #16 (permalink)
Schreibkünstler
 
Benutzerbild von Lyasa
 
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1.110
ich meinte es eher so das ich es so lange nicht schlimm wie man es von anderen ehrlichen spielern kauft und nicht von irgendwelchen china farmern oder bottern (ich würde mir ohnehin nie gold/kinah kaufen)

wenn jemand geschickt ingame geld verdient kann er es verticken wie derjenige lustig ist solange er es nicht "ercheatet" hat ...
__________________
"Sich selbst Probleme zu machen ist sozusagen das Highlight der Evolution! "
Ein unbekannter Weiser
Lyasa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2009, 17:33   #17 (permalink)
Adept
 
Benutzerbild von _Angelus_
 
Registriert seit: Jul 2009
Beiträge: 379
Antwort: Aion Gold / Kinah Farmer

Zitat:
Zitat von Monk3y Beitrag anzeigen
Das ist aber auch mit vorsicht zu genießen, den genau wegen sowas bin ich in LastChaos 2 mal gebannt worden und meine Chars gelöscht worden. UND ICH BETHONE ICH BIN KEIN GOLD VERKÄUFER, sondern nur einer der in Spielen es versteht Gold zu machen und wurde jedesma,l wenn ich paar Milliarden hatte, gebannt worden, weil es angeblich nicht normal ist soviel Gold und die beste Rüstung zu haben. Und ich auch nicht jeden der mich anflüstert Antworte, weil ich einfach wenn ich am lvln bin meine Ruhe haben will.

Also bitte nicht gleich jeden der am lvln ist und nicht gleich Antwortet oder der mit super toller Rüssi rumrennt und das Gold dazu hat, gleich melden!
Nichts für ungut, aber spätestens nach dem ersten Bann hättest du dir vielleicht mal überlegen sollen, doch auf Anfragen zu antworten. Zumal diese eigentlich nur kommen wenn der Verdachte des Gold Farmings besteht bzw. wenn sich Spieler wie Bots verhalten. Das du mehrmals deswegen gebannt wurdest, ist wohl deine eigene Schuld. Ist eben nicht sonderlich klug, nicht zu antworten wenn dich mehrmals jemand fragt ob du ein Botter bist.

Wenn du in Aion genauso verfährst, solltest du jedenfalls damit rechnen, auch hier wegen Gold / Kinah Farmings in Aion gebannt zu werden. So "viel" Zeit mal ein "Hallo" zu erwidern, kann man denke ich aber als Nicht-Botter gerade noch aufbringen

Keine Macht den Aion Kinah Farmern!
_Angelus_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
China verbietet Gold Farming Red-Dr4gon Allgemeines 19 02.07.2009 10:31
Jeffrey Steefel zum Thema Gold-Farming Whooper Newskommentare 0 30.05.2007 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, vBulletin Solutions, Inc.


gamona™ is a registered Trademark
Copyright ©2003 - 2013 Webguidez Entertainment GmbH
 
 

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.3.2